Erstens Glück, zweitens Schicksal, drittens Feng Shui, viertens Tugend und fünftens Bildung.

Die letzten drei liegen in Ihrer Hand.

Das Prinzip der Dualität

YIN UND YANG,HART UND WEICH,HIMMEL UND ERDE,LICHT UND SCHATTEN,BLITZ UND DONNER,WARM UND KALT,GUT UND SCHLECHT///DIE WECHSELWIRKUNGDER GEGENSÄTZLICHEN PRINZIPIEN,DIE DAS UNIVERSUM FORMEN.

- Konfuzius -

Feng Shui, eine alte chinesische Naturwissenschaft. Sie macht uns bewusst, welchen Einfluss Räume und Landschaften auf unser Leben, auf unsere Arbeit haben und wie wir gezielt optimieren und anpassen können. Ein weit verbreitetes Symbol des kosmischen Prinzips ist das Taijitu (hier Zeichen abbilden) Yin und Yang, das weiße Yang wie männlich, Himmel, hell, hoch, hart, heiß, positiv, aktiv, bewegt und das schwarze Yin wie weiblich, Erde, dunkel, weich, feucht, kalt, negativ, passiv, ruhig. Werden gegenüberstehend dargestellt. Wer Außerordentliches sehen will, muss auf das blicken, was die Anderen nicht beachten. Im Einklang mit unserer Umgebung fühlen wir uns wohl. Dies gilt für Home-und Business-Räume gleichermaßen. Der dadurch gesteigerte Erholungswert, die freie Entfaltung und die Arbeitseffizienz könne somit spürbar zu Ihrem Wohlbefinden und zu Ihrem Erfolg beitragen.

WWW.FIRA-NEUBAU.DE- FIRA Feng-Shui Häuser -

Kontakt


Jana Raabe
Diplom-Feng-Shui-Beraterin
Diplom für Praktische Psychologie
Assistenz der Geschäftsleitung
FIRA Firmengruppe

info@raum-leben.de

Kurländer Palais
Tzschirnerplatz 3-5 · 01067 Dresden
+49 351 25 70 921

+49 172 3773777